Spinat

Spinat

Der Spinat Ich bin, was ich bin… und das ist alles, was ich bin; sprach der Pfeife rauchende Seefahrer und kippte sich eine Dose Spinat in den Hals. Das, sowie ein wenig Zeichentrickmagie und zack: der stärkste Mann der Welt vermöbelte alle Bösewichte. Wer erinnert […]

Karotte

Karotte

Die Karotte „Nimm mal lieber die Möhrchen“ So oder so ähnlich klingt ein Lied gerade in meinem Kopf. Die Karotte, oder im Norden eher unter Möhre bekannt, ist einer der Stars aus dem eigenen Garten. Sie ist leicht anbaubar, im Keller oder einer Erdmiete gut […]

Apfel

Der Apfel Der absolute Klassiker unter den heimischen Obstsorten. Wer kennt ihn nicht? Ob Baby oder Senior, Ob roh oder gekocht, im Ganzen, als Brei oder gebacken als Bratapfel in der Weihnachtszeit; anders ausgedrückt ist er eindeutig die beliebteste Frucht in diesem Lande. Der Apfel […]

Feldsalat

Allgemein: Der Feldsalat, auch Nüsschen oder Rapunzel genannt, ist eine einjährige Pflanze, die ganz hervorragend in der kälteren Jahreszeit wächst. Im Freiland kann er beinahe von Juli an bis in die erste Septemberhälfte ausgesäht, bzw. geerntet werden. Im Gewächshaus lässt sich der Feldsalat über den […]

Die Haar, die Haar – Haarwäsche mit Roggenmehl

Die Haar, die Haar – Haarwäsche mit Roggenmehl: Ich war eigentlich immer ein Fan von Kosmetikprodukten jeglicher Art. Meine Schränke quollen über von unzähligen Tiegeln, Fläschchen, Dosen und Verneblern. Der Ausverkauf einer Drogerie war wie Ostern und Weihnachten auf einem Tag. Zufrieden mit meiner Haut […]

Rohkost-Mozzarella

Rohkost-Mozzarella – Alles Käse, oder?

Gibt es eigentlich auch Käse in der veganen Rohkost, der unfermentiert und einfach zu machen ist? Klar, hier kommt jedenfalls Rohkost-Mozzarella. Einfach, mit wenigen Zutaten und süchtig machend. Ich habe früher sehr gerne Tomaten-Mozzarella-Salat gegessen. Ich liebte die Kombination aus den knackigen Tomaten und der […]

Buchweizen-Frühstücksbrei

Buchweizen-Frühstücksbrei – Energie für den Tag

Buchweizen-Frühstücksbrei ist eines meiner regelmäßigen Frühstücksrezepte. Es ist sättigend und lecker. Für dieses Rezept müsst ihr zunächst Buchweizen keimen lassen. Dafür weicht ihr den Buchweizen für 1 Stunde in Wasser ein, dann schüttet ihr das Wasser ab und lasst ihn in einem Sieb, Keimglas oder […]