Grünkohl-Chips

Grünkohl-Chips – Eine super Knabberei

Man sitzt auf der Couch mit einem spannenden Buch oder zusammen in lustiger Runde. Da kommt sie, die Lust auf eine Knabberei. Grünkohl kennst du nur gekocht und magst ihn auch im Smoothie nicht? Mit Grünkohl-Chips hast du die Lösung.

Zubereitung für Grünkohl-Chips:

 

frischen Grünkohl waschen, die Blätter von den Strunken und in kleine Stücke rupfen.

50 ml Wasser

50 ml kaltgepresstes Öl

3 EL geschälte Hanfsamen

3 EL Soja-Soße

Gewürze nach Geschmack

(z. B. Salz und Paprika(pulver) für den „Originialgeschmack“ oder Hefeflocken und Zwiebel für „Cheese & Onion“)

Zutaten miteinander zu einer sämigen Soße mixen.

Den Grünkohl mit der Würze vermengen. Die Menge des Grünkohls bestimmt dabei die Intensität des Geschmacks und die Dörrzeit. Je mehr Grünkohl, desto milder der Geschmack und desto kürzer die Dörrzeit.

Im Dörrautomaten oder im Ofen (bei 50° mit leicht geöffneter Tür) trocknen.

Auf diese Menge Würze nehme ich ca. 500-700g gewaschenen und gerupften Grünkohl und dörre ihn ca. 2-3 Stunden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.